Zahlen – Daten – Fakten
Der Jahresbericht 2019

Der Jahresbericht 2019 der VBG ist ab sofort unter www.vbg.de/jahresbericht abrufbar.

Die Zahlen – Daten – Fakten des Jahresberichts enthalten die wichtigsten Kennzahlen der VBG. Dazu zählen die Beitragssätze der VBG, Ausgaben für Rehabilitation und Entschädigung, Statistiken zu Unfallzahlen, Berufskrankheiten und Renten, die Versicherungsverhältnisse, die Umlagerechnung und die Bilanz, sowie die Anzahl der Unternehmen und Beschäftigten nach Gefahrtarifstellen und die Präventionsschwerpunkte der VBG.

Hier weiterlesen

Gold für CERTO:
Certo gewinnt beim BCM-Award

Die Würfel sind gefallen. Die VBG erhält den Goldpreis für das Certo-Portal. Quelle: BCM/ Andreas Kusy

Gleich zwei Mal wurde das Certo-Portal der VBG bei den dies­jährigen BMC (Best of Content Marketing) Awards aus­gezeichnet. In der Kategorie Content Plattformen Digital – Nonprofit/Verbände/Institutionen gab es Gold. In der Kategorie Multi­channel Nonprofit/Verbände/Institutionen Silber.

„CERTO informiert umfassend und ‚digital first‘ über die Themen sicher arbeiten und sicherer Arbeits­platz. Macht Spaß zu lesen und selbst Themen, die eher trocken und lang­weilig erscheinen, werden spannend aufgemacht“ begründete die Jury die Wahl.

Hier weiterlesen

Seminare für Mitgliedsunternehmen:
schrittweise Wiederaufnahme ab 01.07.2020

Quelle: VBG

Die VBG bietet ab dem 01.07.2020 für ihre Mitgliedsunternehmen schrittweise wieder Seminarveranstaltungen in den Akademien an. Sicherheit und Gesundheit der Teilnehmenden, der Lernbegleiterinnen und Lernbegleiter sowie der Beschäftigten in den Akademien haben dabei höchste Priorität. 

Als Alternative zu den Präsenzseminaren entwickelt die VBG zudem Webinare (Online-Seminare). Die Webinarreihe „Arbeitsschutz mit System – DIN ISO 45001“ sowie ein Webinar zum Thema Absturzunfälle für die Zeitarbeitsbranche befinden sich bereits im Qualifizierungsangebot der VBG; weitere sind in der Planung.

Hier weiterlesen

Vertreterversammlung:
Beschlüsse im schriftlichen Verfahren

Quelle: stock.adobe.com / Alexandre Zveiger

Die für den 09.07.2020 angekündigte Vertreter­versammlung der VBG in Bonn wird im Zuge der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie nicht wie geplant statt­finden. Über die notwendigen Beschluss­fassungen, unter anderem die Abnahme der Jahres­rechnung, wird in schriftlicher Form abgestimmt.

Hier weiterlesen

Teilhabepreis:
Verlängerung der Teilnahmefrist

Die Teilnahmefrist des „Teilhabepreises der VBG“ wird aufgrund der Corona-Pandemie bis zum 31.12.2020 verlängert. Der erstmals am 01.01.2020 ausgelobte Preis richtet sich an VBG-Mitgliedsunternehmen, die beispielhaftes Engagement mit Blick auf die berufliche und/oder soziale Teilhabe eines versicherten Beschäftigten gezeigt haben.

Für den Teilhabepreis stehen zweijährlich bis zu 15.000 EURO bereit. Die Preisträgerinnen und Preisträger erwartet eine Geldprämie oder eine inhaltliche urkundliche Würdigung. Die prämierten Teilhabepraxen werden medienwirksam beworben. Sie sollen auf diese Weise bekannt gemacht und für die Öffentlichkeit sichtbarer werden, und schlussendlich anderen als Vorbild dienen.

Hier weiterlesen

Ausgelobt:
Teilhabepreis der VBG

Die VBG hat im Januar 2020 erstmals den „Teilhabepreis der VBG“ ausgelobt. Bewerbungen sind ab sofort unter www.vbg.de/teilhabepreis möglich.

Bewerben können sich alle Mitgliedsunternehmen der VBG, die mindestens einem/r Versicherten der VBG nach einem Versicherungsfall zurück ins gewohnte Leben geholfen haben und bereit sind, ihre Erfolgsgeschichte mit anderen zu teilen. Es spielt dabei keine Rolle, ob überdurchschnittliches Engagement für eine Teilhabe am Arbeitsleben oder im sozialen Kontext geleistet wurde.

Hier weiterlesen

VBG-Vertreterversammlung:
Kundenmanagement und Digitalisierung

VBG-Vertreterversammlung 2019 in Hamburg
(Quelle: VBG/Michael Hübner)

Am 05.12.2019 – passend zum internationalen Tag des Ehrenamts – hat die Vertreterversammlung der VBG in der Hauptverwaltung in Hamburg getagt.

Eröffnet wurde die Sitzung durch ihren Vorsitzenden Stefan Urlaub. Anschließend gab Eckehard Froese – Leiter des VBG-Ressorts „Versicherungen, Leistungen, Regress & Statistik“ – mit dem Eingangsreferat „Strategisches Kundenmanagement“ einen Einblick in das aktuelle und zukünftige Kundenmanagement der VBG.

Hier weiterlesen

Die Sozialwahlen der Zukunft:
Reformvorschläge in der Diskussion

(Quelle: picoStudio-stock.adobe.com)

Die Sozialwahlen bilden das demokratische Fundament der sozialen Selbstverwaltung. Aus ihnen gehen nicht nur die Selbstverwaltungsorgane der Sozialversicherungsträger hervor. Mit über 50 Millionen Wahlberechtigten gehören die Sozialwahlen zu den größten Wahlen der Bundesrepublik. Dem steht in den letzten Sozialwahlen eine Wahlbeteiligung von knapp über 30 Prozent gegenüber. 

In der Politik ist man sich daher einig, dass die Sozialwahlen modernisiert werden müssen.

Hier weiterlesen